„There is a picture in the air“. Mit mehr als 10-jähriger Erfahrung in der Air/Ground-Technologie realisiert HDwireless Helicopter Downlinks. Das Equipment verfügt über alle nötigen Zertifizierungen zum Einsatz an Helikoptern. Hierbei steht eine große Bandbreite an Speziallösungen  für viele Helikopter-Typen und -Baureihen verschiedenster Herkunft zur Verfügung. Zusammen mit unserem Partner für Luftfahrtfragen, einem der größten in Europa, bieten wir eine enge Zusammenarbeit an bei HDwireless Downlinks unter Verwendung von Kamera-Systemen wie Cineflex oder Flir. Für Distanzen von bis zu 100 km verfügen wir über Bodenantennen für die optimale „line-of-sight“. Sehr flexibel können dabei die Antennen per Glasfaser unter Verwendung von HDwireless RFiber bis zu mehreren Kilometern entfernt stehen. Unsere Systeme können dabei nicht nur Videosignale, sondern auch Intercom für Operator und Pilot, Tally und Camera Remote Control übertragen.

Mittels telemetrischer Kamerakontrolle vom Boden aus steht die vollständige Kamerasteuerung bei der Helikopterübertragung zur Verfügung. Sie kann problemlos in die Infrastruktur der Regie integriert werden.

 

Aerial live broadcast – Plane Downlinks 

„There is a picture in the air“. Eine sehr vorteilhafte Form des luftgestützten Downlinks stellt der Einsatz von Flugzeugen dar. So sind Flughöhen von bis zu 15.000 Fuß möglich, bei deutlich geringerer Wetterabhängigkeit in Bezug auf Start- und Landemöglichkeiten. Bei länger dauernden Übertragungen stellt der Downlink via Flugzeug eine kosteneffiziente Lösung dar. Maßgefertigte HDwireless-Lösungen sorgen an Bord für eine optimale Empfangs- und Sende-Ausstattung bei bester Arbeitsumgebung für den HF-Operator. Das installierte Equipment verfügt über alle nötigen Zertifizierungen zum Einsatz an Flugzeugen.

Für Distanzen von bis zu 200 km verfügen wir über Bodenantennen für die optimale „line-of-sight“. Sehr flexibel können dabei die Antennen per Glasfaser unter Verwendung von HDwireless RFiber bis zu mehreren Kilometern entfernt stehen. Unsere Systeme können dabei nicht nur Videosignale, sondern auch Intercom für Operator und Pilot, Tally und Camera Remote Control sowie GPS-Positionssignale übertragen.

HDwireless bietet zertifizierte Downlinks-Systeme für folgende Helicopter-Modelle an:

Airbus Helicopters AS-350B

Airbus Helicopters AS-350B1

Airbus Helicopters AS-350B2

Airbus Helicopters AS-350B3

Airbus Helicopters AS-350BA

Airbus Helicopters AS-350D

Bell Helicopter 206A-1

Bell Helicopter 206A

Bell Helicopter 206B

Bell Helicopter 206L-1

Bell Helicopter 206L-3

Bell Helicopter 206L-4

Bell Helicopter 206L

Bell Helicopter 407


 

Helikopter Downlinks in HD-SDI & SD-SDI Technologie

Punkt zu Punkt HD-SDi Bildübertragung

Speziallösungen für Übertragungen ohne Sichtverbindung

 
DOWNLINK

Die Downlink Methode wird immer dann verwendet, wenn man Bilder von beweglichen Objekten, wie zum Beispiel Helikoptern, Flugzeugen oder Schiffen übertragen möchte. In diesem Falle werden auch die kompletten Telemetriedaten der Kamera mit gesendet und die Kamera kann komplett von der Bodenstation bedient werden.


PUNKT ZU PUNKT

Die Punkt zu Punkt Übertragung wird immer dann in Anspruch genommen, wenn ein Signal über eine größere Entfernung übertragen werden muss. Hier sind die Sende und Empfangsstationen fixe Punkte. Die größte bisher übertragene Distanz eines bidirektionalen HD-SDI Signals betrug mehr als 50 km ohne Sichtverbindung.



 

Helicopter Downlink Fotos


 
FÜR DETAILLIERTE DOWNLINK TECHNOLOGIE INFORMATIONEN
ZUSTÄNDIGE MITARBEITER

Patrick Nussbaum

Geschäftsführer & Drahtlos-Spezialist

Für detaillierte Anfragen wenden Sie sich bitte an unseren Spezialisten Patrick Nussbaum.