INCAM - G

Schnell

Durch Verwendung neuester Encoder und Decoder Technologie haben unsere GV Systeme eine Latenz von nur 40ms

Kontrolle

Die volle Funktionalität mit originalen GV OCPs ist natürlich jederzeit gewährleistet.

Leichtigkeit

Das komplette Kameragewicht inklusive Objektiv, IDX Standardakku und kompletter Drahtloseinheit liegt unter 10 kg!

Reichweite

Bis zu 500m  Videoreichweite (bei 250mW) und vollständiger Telemetriekontrolle (maximal 1W) sind möglich.

Mit dem Grass Valley INCAM-G Drahtloskamera-System bietet HDwireless eine vollständig integrierte Lösung für die GV LDX-Serie an. In Frequenzbereichen zwischen 2 und 4 GHz wird Full-HD Video in Auflösungen von 1080 p, 1080 i sowie 720 p bei einer minimalen Latenz von nur 40 ms übertragen. Gleichzeitig ist die komplette telemetrische Kontrolle der Kamera über die GV OCPs des Kameraherstellers jederzeit gewährleistet.

Die wahlweise 2-fache und 4-fache Antennendiversity ermöglicht eine bestmögliche Übertragung der Signale, wobei die Sendeleistung des Funksystems beliebig zwischen 10 W und 250 W einstellbar ist. Die maximale Funkreichweite liegt bei etwa einem Kilometer. Auf der Empfangsseite decodiert der Vislink L2194 MPEG 4-Receiver die Signale der Kamera. Spezielle Receiver-Netzwerke können via ASI-Funktion untereinander vernetzt werden, so zum Beispiel für den Empfang in größeren Arealen. Mittels BNC-Verkabelung können die Antennen dabei bis zu 300 m abgesetzt werden. Mit SMPTE-Glasfaser und unter Verwendung des HDwireless RFiber-Systems kann diese Distanz auf mehrere Kilometer erweitert werden.

Produktmerkmale

  • 1.95 – 2.7 or 3.3 oder 3.6 GHz Frequenzbereich
  • MPEG-4 Decoding
  • Sendeleistung zwischen 10 und 250 mW einstellbar
  • COFDM DVB-T or LMS-T Modulation mit bis zu 20MHz Bandbreite
  • bis zu 39 Mbit/s Video Bandbreite
  • variabel Latenzeinstellung möglich
  • HD SDI 1080p, 1080i, 720p video input
  • Daten Sendebereich: 450-470 MHz
  • Tally rot/grün
  • optional WisyCom Drahtlosfunk
  • optionale Absetzung der Empfangsantennen via SMPTE Glasfaser